100 Sätze reichen für ein ganzes Leben?

Das ist der Titel einer Kolumne in der Süddeutschen Zeitung, bequem zu lesen bei jetzt.de. Diese Sätze haben wir alle schon tausendmal gehört oder gesagt:

Das habe ich akustisch nicht verstanden!“

Mit Englisch kommst du da überall durch!“

„Ich hasse es, meine eigene Stimme zu hören!“

„Warst du beim Friseur?“

„Diesmal schenken wir uns aber nichts!“

„Das wär auch noch ein Parkplatz gewesen!“

„Die Eskimos haben ja  90 verschiedene Worte für Schnee.“

„Ist da schon Salz drin?“

Das waren einige der Sätze, es gibt natürlich noch viel mehr. Die Artikel dazu sind auch ganz flott geschrieben, „mal was anderes „. Das ist einer der Sätze, bei denen mir die Hutschnur hochgeht. Oder: „Vielleicht ein anderes Mal!“ . „Das habe ich doch gleich gesagt!“ kommt auch immer gut an.Ich könnte jetzt noch tausend Sätze schreiben, wenn ich nur welche wüsste!

Was sind denn eure Favoriten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutsch als Fremdsprache, Sammelsurium, Unterricht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu 100 Sätze reichen für ein ganzes Leben?

  1. Florian schreibt:

    mein favorit ist: Ich wars nicht!

    Gefällt mir

  2. isabelladonna schreibt:

    Mach deine Hausaufgaben!

    Gefällt mir

  3. Mattthias schreibt:

    „Man müsste mal …“ kann man gut übersetzen mit „Niemals“. „Keine Zeit“ heisst oftmals „Ich will nicht..“

    Gefällt mir

  4. Jutta schreibt:

    …vielleicht nur um sein Fell zu säubern(nur für Insider)

    Gefällt mir

  5. schokoschnitte schreibt:

    Das war nicht Absicht!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s