Kindheitstrauma Plumpsklo

Hab‘ ich mich gefürchtet, wenn ich bei Oma mal musste! Nicht nur, dass das Häuschen auf dem Hof stand, es dort natürlich finster und immer bitterkalt war, kam zu der Angst, hineinzufallen auch noch das notwendigerweise mit geschlossenen Augen Hantieren dazu. Denn auf keinen Fall wollte ich den „Kegel“ näher betrachten. Ihr wisst, was ich meine!?

Mit Vergnügen setze ich das Plumpsklo auf meine Liste der zu verschwindenden Dinge!

Plumpsklo

Plumpsklo

Dieses hier ist zu  besichtigen, auf Burg+Schloss Allstedt. Zu benutzen sind die Plumpsklos zum Beispiel noch in Ruhla auf der Bermerhütte. Wo noch? Wer hat noch eins?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Fundstücke abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kindheitstrauma Plumpsklo

  1. Matthias schreibt:

    Ich hatte als Kind auf dem Plumpsklo immer eine diffuse Angst von irgendwelchen Tieren, die sich im Plumpsklo befinden, angegriffen zu werden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s