Papier – Birnen

Birnen oder Äpfel aus alten Büchern geschnitten – die Idee habe ich in den Weiten des Netzes gefunden. Es geht so einfach – und sieht so toll aus. Dummerweise habe ich in einem Ausmist-Anfall ganz viele Bücher in die blaue Tonne geworfen, jetzt könnte ich sie verwenden…. aber das eine oder andere Stück wird sich noch finden. So siehts aus:

Apfel und Birnen

Apfel und Birnen

Und gemacht ist es auch sehr einfach und schnell: altes Buch, Skalpell (Cuttermesser geht auch), eine selbstgeschnittene Schablone (Hälfte der Form), etwas Kleber, Stöckchen, Blatt. Die Deckel des Buchs ablösen, Form auflegen und ausschneiden, je nachdem wie stark man aufdrückt erwischt man immer so 5/6 Seiten. Stöckchen mit Blatt in die Mitte, erste und letzte Seite zusammenkleben – und fertig. Demnächst probiere ich die Kugelform, wegen Weihnachten und so.

Anfang

Anfang

mit Stempelkissen beschmieren

mit Stempelkissen beschmieren

Als Deko stehen sie im Moment auf dem Flurtischchen neben einer Agave. Aber sie sind auch ein schönes Mitbringsel.

Mitbringsel

Mitbringsel

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter kreativ abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Papier – Birnen

  1. Timm schreibt:

    Toller Blog, ich komme ab jetzt oefter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s