Alter Witz

Ein alter Mann kommt zum Arzt und sagt: “ Herr Doktor, Herr Doktor, meine fünfzig Jahre jüngere Frau ist schwanger geworden ! Wie kann das sein ?”
Doktor: ” Stellen Sie sich vor, Sie laufen durch den Wald, sehen ein Reh, nehmen Ihren Stock und tun so, als ob Sie das Reh erschießen wollen. Da fällt das Reh tot um. Was denken Sie ?”
” Da hat ein anderer geschossen !”
” Richtig !”

Nicht lustig? Dann noch einer:

Managerseminar: 30 Teilnehmer aus aller Welt treffen sich zu einem Wissenstest. „Der Modus ist einfach“ ,erklärt der Seminarleiter, „ich nenne ein Zitat, Sie sagen mir, wer es wo und wann gesagt hat: Vom Eise befreit sind Strom und Bäche…“ Eisiges Schweigen, bis sich ein Japaner meldet: „Johann Wolfgang von Goethe,Faust, Osterspaziergang,1806.“ Alle murmeln anerkennend, der Seminarleiter nennt das nächste Zitat: „Der Mond ist aufgegangen, die goldenen Sternlein prangen…“ Wie aus der Pistole geschossen kommt die Antwort vom Japaner: „Matthias Claudius,Abendlied,1782.“ Die anderen Teilnehmer sehen betreten zu Boden, als der Seminarleiter wieder loslegt: „Festgemauert in der Erden…“ „Schiller „,strahlt der Japaner, „das Gedicht von der Glocke,1799.“ In der ersten Reihe murmelt einer der Manager: „Scheiß Japaner!“ Wieder ertönt die Stimme des Japaners: „Max Grundig,CEBIT,1982!“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Witze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s