„Sail“ zum Regen vertreiben

In Strömen gießt es immer mal wieder und ununterbrochen ist das Wetter einfach unpassend. Es war unzweckmäßig für die Gartenparty, unvorteilhaft für den Kunstmarkt und heute ist es schon wieder unschön, diesmal für das Wandern in den Biergarten. Gut, das es (noch nicht) ins Auto, welches wir wohl unsportlicherweise benutzen müssen, reinregnet. Unbeachtet der Wetterkarte hoffe ich nun auf das nächste Wochenende. Ich wünsche mir: etwas Wind, blauen Himmel mit Schönwetterwolken durchsetzt und angenehme Temperaturen. Segelwetter eben.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Musik, Segeln abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s