Selbstmord im Schneckentempo

Von meiner Schneckenbekämpfung habe ich schon erzählt. Sie scheint nicht so wirksam zu sein, denn es laufen wirklich dicke Dinger im Garten rum. (Oh je, ich bekomme ich wegen „dicke Dinger“ wieder seltsame Besuche.) Sie sind aber kaum zu sehen im Pflanzenwirrwar  naturbelassenen Garten mit Blümchen. Kann auch sein, das es am wochenlangen Regen liegt, dass sie sich so wohl fühlen und schneckefett werden. Mein Schneckenglas steht griffbereit auf dem Mäuerchen. Neulich besuchte ein Schneck seine Artgenossen. Ich half ihm dann hinein und sie feierten eine Party. Vielleicht.

Besuch

Besuch

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Garten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s