Logbuch, Fahrttag 3

Korshavn

Korshavn

Sonntag:  Kolby Kas bis Korshavn

SW 1-2

1040 Auslaufen

Kurs: 180 °

  • 1345 Ankern Bucht Korshavn
  • 1800 Anlegen am Schwimmsteg (2,5 m)
  • Tagesweg: 14 sm
  • 1,5 sm unter Segeln, 12,5 sm unter Motor
  • Wasser aufgefüllt
  • Robbe und Schweinswale

Heute lassen wir es ruhig angehen. Vor dem Frühstück ein kleiner Strandspaziergang, der Ort ist klein, es gibt ein Hotel und zu den Fährzeiten auch Autos und Busse. Wir laufen unter Motor aus, versuchen zu segeln, aber es gibt nur ein bisschen Wind. Wir fahren in eine wunderschöne Bucht und ankern. Die Jungs pumpen das Schlauchboot auf und paddeln umher, fangen Krabben, trinken Bier, baden und angeln. Wir ruhen uns aus, lesen, schwimmen, essen, trinken, tun nichts. Gegen Abend legen wir am Steg an und gehen ein bisschen spazieren. Ein sehr erholsamer Tag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Reisen, Segeln abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s