Sonntagsvergnügungen

Hinter dem Haus musste ich unbedingt ein bisschen aufräumen, putzen und beseln, vor allem die Blumentöpfe und Frischpflanzungen sollten an ihre Wachs-und Gedeihplätze, Sonntag hin oder her. Die Bratwürste, die gestern Abend auf dem Grill waren brauchte ich nur aufzuwärmen und wir haben sie draußen am frisch geputzten Sitzplatz genossen. Jetzt aber los! Auf die Räder! Es fuhr sich so wunderbar, nur die letzten zwei der 38 km waren etwas mühsam. (Kirchworbis – Sollstedt – Rehungen – Deuna – Stausee – Niederorschel – Gernrode – Kirchworbis)

Waldrand

Waldrand

Wir sind auf bekannten und uns unbekannten Wegen geradelt, haben nebenbei  5 Caches gesucht und gefunden, Eis gegessen und Wein getrunken. Wieder zu Hause saßen wir im Garten herum, Buch in der einen und Kaffee in der anderen Hand. Mit der Nachbarschaft fuhren wir abends ins Venezia, um unsere Rommé- Kasse zu verspeisen. Zum Sonnenuntergang noch ein Gläschen Rotwein und dann ging dieser Vergnügungs-Sonntag bei schönstem Maiwetter zu Ende. (Das Sitzen ist heute gar nicht so angenehm.)

lecker

lecker

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sammelsurium abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s