Inhalt: durchgefallen, Rechtschreibung auch

nicht gestattet

nicht gestattet

Ein kleines, verstecktes Schild aus edlem Material an einer Wand des wohl berühmtesten Barockbauwerkes Deutschlands weist die Bettler und Handlungsreisenden darauf hin, dass ihr Gewerbe hier nicht gestattet sei. Was ist wohl das Aufstellen von Werbung? Das, was 10 Meter weiter auf Veranstaltungen hinweist? Was ist mit hängender, fliegender, liegender Werbung? Was ist mit der Rechtschreibung? Auch nicht gestattet?

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Deutsch als Fremdsprache, Schilder abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s