Ich war das nicht!

Ich will unbedingt glauben, dass ich nicht schuld bin. Die Augen verschließen. Die anderen beschuldigen: die Konzerne, die Tanker, die Müll“entsorger“, die Globalisierung, den Konsum, den Verpackungswahnsinn, die Verbraucher….  Ich darf nur nicht direkt bei mir schauen – mindestens 5 „Dinge“, die in dem Trailer zu sehen sind, liegen keine 20 cm von meiner Tastatur entfernt. Die ich irgendwann kaufte und jetzt wegschmeiße. In den Müll. Nein, in den gelben Sack. Das beruhigt so schön das Gewissen. Da glaube ich, das mein Plastik-Müll sich wundersamerweise in Nichts auflöst, sauberes Wasser hinterlässt, keine Energie verbraucht und weder Luft noch Boden verpestet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Film, Funk, Fern abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s