Rosen, Kirschen und das Warten auf den Sonnenschein

Rosenblüten

Rosenblüten

Die Rambler – Rose verfärbt sich dunkelrosas im Verblühen. Der Duft ist unbeschreiblich, am intensivsten, wenn die Sonne scheint.Doch diese macht sich rar . Da macht es auch keinen Spaß, durch das hohe Gras in Nachbars Garten zu stiefeln, alles  nass und es trocknet und trocknet nicht ab. Die Kirschen dort sind  so süß! Ein weiterer Grund  für die pralle Sonne den ganzen Tag: die Schnecken. Sie fühlen sich zu wohl in diesem üppigen Futterangebot mit der nötigen Feuchtigkeit.

Los! Sommer! Jetzt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Garten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s