Auf dem Gartenstuhl in die Karibik

Sonntag, Sonnentag und auch noch freie Zeit – Auf in die Karibik! Ein kleines, schmales Büchlein, das lese ich jetzt schnell für BloggDeinBuch ! „Mein Schiff in der verfluchten Karibik“ –  Udo Thies, ein Schauspieler, einigen vielleicht bekannt, hat es geschrieben. Er war unterwegs auf MeinSchiff, zwei Wochen – und ich amüsiere mich köstlich über seine Beobachtungen. Ich selbst war bisher weder in der Karibik noch auf einem Kreuzfahrerschiff, doch genau so stelle ich es mir vor!

Nach  Einschiffung,  Rettungsübung  und den ersten Barbesuchen kommt es zu einer weiteren Beschreibung der Mitreisenden :„Am Salatbuffet steht eine misslungene, prominente Gesichtsoperation namens Costa Cordalis und wir verstehen jetzt, was er meinte, als er selbst offen bekannte, er habe sich Teile seines Gesichts mit Gewebe aus seinem Hintern aufspritzen lassen. Die Ähnlichkeit ist verblüffend. Wenigstens wissen wir jetzt, wer der Überraschungsgast der Silvestershow ist: „Costa, der Dschungelkönig.“

Ich lese gleich alles, in einem weg, nur unterbrochen vom mittäglichen Kochen und Speisen. Ich wünschte, ich könnte auch so humorvoll und distanziert über andere Leute und unheimliche Begegnungen schreiben:„Die blondierte Hessin im Bikini, mit Strandtuch um die Hüfte, hat ein leichtes Übergewicht, mit korrespondierenden Rollen und Polsterbildung, trägt das Ganze aber selbstbewusst, wie die Kandidatin eines Modelwettbewerbes oder die Gewinnerin einer Miss Beach Wahl. Ihr Gatte bevorzugt das gemäßigte Miami-Vice Outfit, mit Goldkettchen, verspiegelter Goldrandsonnenbrille und schwarz gefärbter Gel-Frisur, und verscherbelt wahrscheinlich Gebrauchtwagen, Immobilien oder dreht Pornofilme.“ Es kommt zu interessanten Nichtgesprächen, belauschten Äußerungen an Nachbartischen und natürlich eigenen Erlebnissen auf den Landausflügen. Oder auf dem Schiff: „Abends Cocktailberatung mit anschließender Querverkostung bei Barkeeper Simon….“, dort treffen sich übrigens die bekennenden Alkoholiker!

Fazit: Amüsant, kurzweilig, gut zu lesen, schnell zu lesen, zum Lachen, zum Schmunzeln

Leseempfehlung! (Besonders für alle, die schon mal auf Kreuzfahrt waren oder eine machen wollen!)

Udo Thies: „Mein Schiff in der verfluchten Karibik„; Ein Kreuzfahrtenbuch ; Frieling – Verlag Berlin; 120 Seiten, Taschenbuch (Paperback)
EUR 8,90 · ISBN 978-3-8280-3190-6

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, Reisen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s