Geht doch.

Eine Schweiz kurz hinter der Haustür, Alabasterkugeln im Steinbruch, gefundenen Caches, Sektpicknick und sommerliches Novemberwetter – geht doch. Wir nannten es Wanderung und waren auch ein paar Stunden unterwegs, immer schön gemütlich, die Landschaft würdigend, das Wetter lobend und die eine und andere Entdeckung haben wir dabei auch gemacht. Wunderbarer 1. November!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Fundstücke, geo-caching abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s