Da sollte ich mitmachen

So viele Einladungen im noch jungen Jahr!  Schön, so beliebt zu sein, schwierig, auszuwählen und zu entscheiden.

  • „Super Vorteile für kurvige Frauen“ steht schon im Betreff der Mail. (Woher wissen die so genau, dass meine „Hungerhaken“- Zeiten lange vorbei sind?)
  • „Für Ihre guten Vorsätze im neuen Jahr“ (kann ich allerhand kaufen, und falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird, soll ich sicherhaltshalber klicken)
  • „Letztmalige Gelegenheit für die Teilnahme an der Gleitsichtstudie“
  • „Sie sind Single und möchten das ändern?“ (Ich soll mir einen elitären Partner mit Niveau suchen. Was wohl mein Mann dazu sagt?)
  • Einladung zur Teilnahme an der Sternschnuppennacht (Der Termin steht fest, ich habe mir da auch noch nichts anderes vorgenommen, jedoch habe ich noch keine Idee, als was ich da teilnehmen könnte.)
  • Planck-Challenge im Februar (Das liest sich gut, ich habe auch schon probiert, ob ich die Übung kann. Ich kann. Sieht genau aus wie bei der durchtrainierten Muskelanimation. Mein Bauch unterstützt mich dabei, bis zum Boden.)
  • „My name is Caren a girl“ möchte mich unbedingt kennenlernen, da sie mich sehr nett und gutaussehend findet. (Sie weiß bestimmt, wo ich überall teilnehme!)
  • „Sölden will dich sehen. Jetzt“
  • „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben’s überstanden! Aber lassen sie und informell bleiben.“ (Wie jetzt? Was jetzt?)

Auch so viele Einladungen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s