Methusalemregatta

Die wagemutigsten unter uns stachen auf unbekannten Booten in Kiessee und umrundeten die Bojen in vorgeschriebener Reihenfolge. Natürlich wollte jeder als erster durch die Ziellinie und es wurde zeitweise ganz schön eng heiß, da die Sonne unbarmherzig lachte. Manche standen schneller auf dem Wasser als andere, die letzten waren auf einmal die ersten und andere die allerallerletzten. Die Bedingungen: über 40 Jahre alt oder 100kg, Wind: keiner aus keiner Richtung, Wassertiefe: nur die Größten können noch stehen; Tipps („Hier gehts lang“), Anfeuerungsrufe („Gib Gummi“) und Bemerkungen („Prost“) gab es freigiebig von uns Zuschauern. Grillgut, Salate, Kaffee und Kuchen  wurden zur Stärkung gereicht und wir widmeten uns ausgiebig der Vernichtung der Alkoholica. Das war ein wunderbarer Sommernachmittagabend am Kiessee, bestens organisiert und mit viel Spaß.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Segeln abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s