Montagstätigkeiten

Schluss mit den destruktiven Montagsgedanken, am letzten Montag des Jahres darf endlich wieder gearbeitet werden! Nach den vielen Faulenzer- und Fressereien ist Bewegung angesagt. Die nächste Festivität steht unmittelbar bevor und bis dahin gibt es einiges zu tun. Das Haus muss vorbereitet werden. Zu diesem Zwecke habe ich mir heute die Dachziegeln abnehmen lassen, so kann ich sie besser putzen.putzen

Die Katze bewacht inzwischen die Mäusepension, in die KleinF hier während seiner An-und auch Abwesenheit seine zwei Lieblinge untergebracht hat. 3 Minuten vorher hat sie noch auf dem Gitter gelegen, doch ich habe sie gnadenlos runtergeschmissen.

Katzenkino

Groß F geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Fleisch braten. So kommt es, dass wir im Garten sitzen und das Grillgut verzehren, sogar das Bier schmeckt im Sonnenschein. Die Veilchen blühen, die Wäsche wedelt, nur das Vogelgezwitscher bleibt aus.

MittagessenAußerdem habe ich noch die Rose am Haus beschnitten, die letze volle Knospe steht jetztin dem kleinen Weihnacht-Zimstangen-Väslein, sieht hübsch aus. Auch neben der Tür blüht die vergessene Balkonpflanze gar wunderbar.

vergessenNoch drei Tage bis zum Jahreswechsel!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Familie, Garten, Katzen, Sammelsurium abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s