Der alte Witz #4

Tante Friedas Neffe besucht nach längerer Zeit die alte Dame zum 80. Geburtstag, was Frieda natürlich sehr freut.

Während sie in der Küche Tee kocht, sieht sich der Neffe ein bisschen im Wohnzimmer um, und ziemlich erstaunt sieht er auf einem Blumenständer ein Goldfischglas stehen, gefüllt mit Wasser, in dem ein Kondom schwimmt.

Der Neffe ist ziemlich verwirrt.
Ist die alte Dame jetzt völlig ausgeflippt? Oder hat sie gar in letzter Zeit mal wieder S E X ?

Jedenfalls, als Tante Frieda mit dem Tee zurückkommt, unterhalten sich die beiden, wobei der Neffe krankhaft versucht, sich nicht nach dem Kondom im Goldfischglas zu erkundigen.

Mit der Zeit siegt aber doch die Neugier, und er fragt: „Entschuldige Tante Frieda, aber auf deinem Blumenständer steht ein Goldfischglas in dem ein Kondom schwimmt. Was hat es denn damit auf sich?“

Tante Frieda grinst hocherfreut: „Ja, ist das nicht fantastisch? Letzten Herbst habe ich es auf der Straße gefunden.

Auf der Packung stand: „Geben Sie es auf den Ständer, halten Sie es feucht, und es wird Sie vor Krankheiten schützen. ‚

Und was soll ich sagen? Den ganzen Winter hatte ich keine einzige Erkältung!“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Witze abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s