Eine Seefahrt mit Orcas

The Adventure of a Lifetime steht auf dem Prospekt von Prince of Whales, und die Bilder und Texte sind vielversprechend. Doch wir mussten erst einen Tag lang darüber nachdenken, ob wir so viel Geld ausgeben wollten. Dann gab es bei den vielen Anbietern nur noch eine Tour zu buchen, nachmittags.So bummelten wir den Tag in Vancouver umher, fuhren eine Runde mit dem Skytrain durch Vororte, aßen lecker Thai to go und genossen den Sonnenschein. Beim Einchecken erschraken wir etwas, weil so viele Leute gleich uns mit auf Whalewatching fahren wollten. Doch alle hatten auf dem Schiffchen Platz, wir oben ganz vorne. Dort bekamen wir ordentlich Wind auf die Nase, mit über 20 kn düsten wir durch das Hafenbecken und hinaus in die Bucht. Allein das machte schon Spaß! Weit brauchten wir nicht zu fahren, denn die ersten Wale tauchten auf. Wir beobachteten, staunten,freuten uns und Wilma erklärte die ganze Zeit allerhand über Wale, die Bucht, die Stadt, die Gegend. Sie selbst war begeistert, da die Orcas immer mal sprangen und sogar seitwärts schwammen, ein Verhalten, was eigentlich nur Delphine zeigen. Wir fotografierten alle wie verrückt, doch irgendwann hörte ich damit auf, um einfach nur zu genießen. Auf den Fotos ist nicht wirklich zu sehen, wie nah und beeindruckend die Killerwale waren (Wilma selbst sprach ausschließlich von killerwhales). Wir fuhren dann noch eine große Runde die Bucht und sahen auch noch viele Seevögel, Robben und Bald Eagle. Viele Segler waren unterwegs, denn das Wetter war einfach fantastisch: Sonne und Wolken und angenehme Temperaturen. Was für eine Tour!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Reisen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s