Da fehlt doch was

Hanfried Seit über 150 Jahren steht der gute Hanfried auf dem Marktplatz in Jena. Und jetzt hat jemand sein bestes Stück abgebrochen und verschwunden war es auch noch. Inzwischen haben diejenigen, die es „gefunden“ haben, bei der Polizei abgegeben. Der Übermütige, der es geschafft hat, das bronzene Schwert abzubrechen und sich dabei verletzt hat, ist hoffentlich wieder wohlauf und kann sich verantworten. Wollte er Pokemón fangen? Sie in der Arena gegeneinander antreten lassen? Ich vermute mal, der Alkohol war schuld. Ich habe da so meine Erfahrungen. Wo sind die Zeiten hin, als das nächtliche Einschlagen einer Scheibe (Nein, ich war das nicht!) für jahrelangen Gesprächsstoff sorgte?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, Ausflüge, Fundstücke abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s