Das Leben besteht aus Tagen, die man nie vergisst #2

Zu meinem Geburtstag wünschte ich mir von den Gästen eine Erinnerung, eine Geschichte oder alte Fotos. Ich habe jetzt wunderbare Alben mit erstaunlichen Fotos, von denen ich nicht einmal wusste, ganz tolle Geschichten wurden erzählt, vorgetragen oder überreicht. Hier eine persönliche Geschichte, die einem Geschenk beilag:

Drei Kugeln

Das wunderbare und Besondere des Planeten Kugo am Rande unseres Sonnensystems, wo alle Lebewesen und Gegenstände kugelförmig sind, besteht darin, dass sich die verschiedenen Kugeln je nach Bedarf zur Erde senden lassen.

Dort ereignete sich zu einer Zeit, als der Geburtstag näher rückte, die folgende Geschichte.

Der Volleyball VOY wurde aufgerufen, als Geschenk seine Reise anzutreten. Er rollte zögerlich zur Abschussrampe. Man sah ihm seine Unlust so deutlich an, dass der Rampenwärter, Kugelfisch Flo, ihn fragte:“Wieso schaust du so verdrießlich, VOY? Bist du denn gar nicht stolz, als Geburtstagsgeschenk ausgewählt worden zu sein?“

„Ach“, sprach der Volleyball, „was soll sie mit mir anfangen?  Ihr Mann hat den Kofferraum voll von meinen Kameraden. Sie weiß gar nicht, welchen sie jeweils montags zuerst auswählen soll. Schließlich wird nur einer von uns im Spiel gebraucht.“

„Du hast Recht, über einen Volleyball würde sie sich unter diesen Umständen wahrscheinlich tatsächlich nicht freuen. Rolle zurück, du wirst später wieder aufgerufen.“,entschied Flo und rief in die Runde: „Der Nächste, bitte!“

Es erschien – so langsam und zögerlich, dass Stunden vergingen – die Bowlingkugel BOW. „Wieso sträubst du dich? Hat I. etwa auch eine Kofferraumladung voll von deiner Sorte?“

„Nein, viel schlimmer!“, polterte es aus BOW heraus. „Erinnerst du dich denn gar nicht an den Bowlingabend vor ein paar Jahre auf der Erde – in Geisleden? Da hat I. doch eine von uns – anstatt nach vorn auf die Bahn – nach hinten in die Richtung ihrer Sportfreunde geschleudert! Also, ich möchte das nicht erleben! Bitte, lieber Flo, lass mich hierbleiben auf unserem sicheren Planeten Kugo!“

Flo blickte nachdenklich. Womöglich war Gefahr in Verzug? „Ich werde mich morgen mit dem Boss beraten, du darfst erst einmal zurück rollen, ich gebe dir Bescheid.“ , erlaubte er und dachte: „Sicher ist sicher!“

Also trug Flo das Problem bei der Obrigkeit vor. Flex, der Präsident Kugos, erkannte das Problem mit seinem scharfen Verstand sofort. Er schloss sich der Meinung BOWs an und richtete seinen Dank an sie,die durch ihren bedachten Einwand und ihr brilliantes Erinnerungsvermögen schweres Unheil verhindert hatte.

Was nun? Soll I. ohne Geschenk bleiben? Und das an einem kugelrunden Geburtstag?

Da ertönte aus der runde ein helle Stimme. „Wie wäre es mit mir? Ich träume schon lange davon, zur Erde geschickt zu werden.“ Aus dem Kreis aller Kugeln löste sich vor Vorfreude strahlend der getöpferte Leuchtkörper LEO.

Alle riefen: „Ja, das ist es! Hurra!“ Und: „Sie hat bestimmt noch keine Kofferaumladung voll von deiner Sorte!“ „Zum Bowling wird sie dich hoffentlich auch nicht verwenden!“ „Juchu, die Lösung ist da. BOW ist unsere Rettung.“

Kunterbunt schillernde Seifenblasen stiegen aus den Mündern aller Kugeln auf, denn sie empfanden nun Erleichterung bis auf den Grund ihrer Seelen.

„Na dann, lasst uns keine Zeit verlieren!“ Voller Ungeduld und Stolz positionierte sich LEO an der Abschussrampe, fand seinen Weg zu I. und erleuchte von nun an bis in ferne Tage ihr Herz.

Vom Planeten Kugo aus beobachten es alle mit Freude, besonders VOY und BOW.

 

Vielen Dank, liebe Bärbel, für dein tolles Geschenk und diese wunderbare Geschichte dazu!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter kreativ, Sammelsurium abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s