Was war denn diese Woche los? #1

– unendlich: die Stundenanzahl und das an-Dinge-denken-müssen
– ungeschoren kam keine Klasse davon, alle mussten Arbeiten schreiben
– unumgänglich ist ein Nachweis, falls ich bleiben möchte
– unschlüssig bin ich noch, ob ich mich darauf einlasse
– unerfreulich: zwei Mal auf den Friedhof gemusst
– ungetrunken blieb der große Topf Glühwein am Kränzchenabend nicht
– ungebunden: blieben einige grüne Zweige, doch jede hatte genügend Kränze gewickelt
– unilluminiert ist nur noch die Rückseite des Hauses, dort gibt es keine Steckdosen
– ungeschmückt:nur die Kinderzimmer sind noch nicht adventlich
– unverteilt blieb keine einzige Adventskalender-Tüte im Lehrerzimmer
– unmenschlich: die Lebens-und Sterbebedingungen in Mittelbau – Dora
– unbeeindruckt von der Stollenanlage und den Informationen blieb wohl niemand
– ungetrübt schien die Sonne diese Woche, so dass wir den Garten aufräumen konnten
– unpünktlich kommen die Adventskalender bei den Kindern nur an, sind sie nicht da, wenn die Post kommt
– unkorrigiert ist immer doch der Stapel Schülerweisheiten auf dem Schreibtisch

Kränzchenabend 2015; 2014; 2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktuelles, kreativ, Sammelsurium, Unterricht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s