Der schlechte Witz #12 oder lalela

Eine Französischlehrerin fragte ihre Klasse, ob „Computer“ im Französischen männlich oder weiblich sei und zwar Mädchen und Jungs getrennt.
Die Mädchen entschieden sich für „männlich“, „le computer“. Die Begründung:
– Um überhaupt etwas damit anfangen zu können, muss man sie anmachen
– Sie können nicht selbständig denken
– Sie sollen bei Problemen helfen, aber meist sind sie das Problem
– Sobald man sich für ein Modell entscheidet, kommt ein besseres raus..

Die Jungs entscheiden sich für „weiblich“, „la computer“. Die Begründung:
– Niemand außer dem Hersteller versteht die innere Logik
– Die Sprache, die sie zur Kommunikation mit anderen Computern benutzen, ist für andere unverständlich
– Auch der kleinste Fehler wird langfristig gespeichert
– Sobald man sich für einen entschieden hat, geht das halbe Gehalt für Zubehör drauf.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Witze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s