Ski fahr’n

Genug weißes Zeug liegt ja rum und die Sonne scheint auch noch. Jetzt aber los! Theoretisch können wir die Skier vor der Haustür anschnallen, praktischer ist es, sie ein Stückchen den Berg hoch zu tragen. Freitag Nachmittag starten wir mit der Einmal-um-den-Berg-Runde, Samstag gleich nochmal, je 8 Kilometer, bergauf und bergab.Und Sonntag geht’s bis ganz hoch, durch den Wald, über Felder und außen rum zurück, 12 Kilometerchen. Leider fühle ich mich jetzt immer noch nicht durchtrainiert, sondern eher schlapp. (Gut, dass jetzt erst mal wieder keine Zeit ist, wieder zu fahren, schlecht, weil leider keine Zeit ist, wieder zu fahren.) So schön im Wald!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Sport abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s