Stadtflaniergang Lissabon

Mehrmals sind wir in diese Stadt hineingefahren, mit dem Boot, sie von Wasser aus zu betrachten und mit dem Zug, vom Liegeplatz aus. Da es sehr warm war, genossen wir die Bier – Pausen besonders, mit Sicht auf den Fluss oder auch auf Leute. Wir haben es nicht geschafft, mit der Tram zu fahren oder mit einem der Lifte, hunderte Gleichgesinnte waren vor uns, so gaben wir recht schnell auf. Auch waren wir gegen Abend so geplättet, dass wir das Nachtleben nicht mehr erleben wollten und lieber wieder an Bord waren. So viele Eindrücke!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge, Einen Sommer segeln, Fundstücke, Reisen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s