Wenn Mutti früh zur Arbeit fährt #23

Das hatte ich noch nie: Ich fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit!  17 Minuten brauche ich von der heimischen Garage bis zum Klassenzimmer! (Mit dem Auto brauche ich 7 Minuten.) Durch unser Dorf rollt es von allein, ich bremse hier und da, dann geht es dem Flüsschen entlang ins nächste Dorf, dort muss ich ein wenig die Richtungen wechseln und auch ein Stück Straße fahren, dann kommt wieder ein Radweg, ein wenig hügelauf, noch ein Stückchen Dorfstraße und schon bin ich auf dem Schulgelände, werde freudig begrüßt, bekomme oft die Tür aufgehalten (von Schülern!) und ich habe noch genügend Zeit, meine Siebensachen zu ordnen. Warum noch mal bin ich jahrelang eine Stunde mit dem Auto zur Arbeit gefahren?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sammelsurium, Unterricht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wenn Mutti früh zur Arbeit fährt #23

  1. „Willst du immer weiter schweifen?
    Sieh, das Gute liegt so nah.
    Lerne nur das Glück ergreifen,
    Denn das Glück ist immer da.“
    Das hat Herr von G. bereits festgestellt. 😊

    Gefällt mir

  2. Steffi Stoll schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zu 34 Minuten zusätzlicher Bewegung am Tag, zu dem Hinweg, um die Prioritäten zu setzen und den Rückweg, um sich die Highlights des Tages nochmal durch den Kopf gehen zu lassen! Aber die „Mutti fahrt zur Arbeit“ Fotos waren auch nicht schlecht.

    Gefällt mir

  3. Lotti schreibt:

    Gratulieren zum enormen Zeitgewinn. Wünschen einen alle Zeit vergnüglichen , radelnden Weg zur Arbeit !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s