Schlagwort-Archive: BloggdeinBuch

LiebesLebenLesen

Was habe ich mir nur dabei gedacht, als ich mich für dieses Buch bei Bloggdeinbuch  beworben habe? Ich hatte doch den Klappentext schon nicht verstanden! „Dann holte ich aus mir, was da so herumlag und aus mir treten wollte, darauf … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Schwierig, das Thema

In Geschichte beschäftigen wir uns schon das ganze Schuljahr mit dem Nationalsozialismus. Was Ausgrenzung ist, was Repressalien sind oder was Vernichtung, was Holocaust bedeutet, sollte den Schülern inzwischen theoretisch klar sein, doch sie schreiben in den Leistungskontrollen irgendetwas hin, oft … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur, Unterricht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mykonos Rebellin

 Diese recht hübsche Dame steht auf Mykonos rum, reglos, in die Ferne blickend und als Rastplatz für allerhand Federvieh. Eine Tafel zu ihren Füßen erklärt in Kurzform ihren Beitrag zur Geschichte. Griechische Geschichte. Befreiungskampf. Befreit werden mussten die Griechen von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Diese Emojis aber auch

Was fange ich nun an, mit diesem Büchlein? Über BloggdeinBuch habe ich einen „Sprachführer“ erhalten: „how to speak emoji“ von Fred Benenson, erschienen im moses Verlag. Noch bevor ich das Buch aus der Folie befreite,fragte ich mich, wieso in aller … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter kreativ, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Sommerbuch für Kinder

Über BloggdeinBuch habe ich diesmal ein Kinderbuch gelesen. Nicht nur ich, sondern auch er. Sehr vergnüglich und kurzweilig, war unser Fazit. Erfrischend. Herzallerliebst. Als geübte Leser war es natürlich schnell ausgelesen, Kinder brauchen sicher etwas länger, für „Die Kinder vom … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Eine Therapie für Aristoteles

Nein, selbst ausgedacht habe ich mir diesen Titel, diese Überschrift, nicht, sondern Melanie Sumner. „Eine Therapie für Aristoteles“ habe ich über BloggdeinBuch bekommen und ich muss sagen, ich habe es innerhalb dreier Tage gelesen, obwohl ich üüüüberhaupt keine Zeit zum Lesen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

E.D.E.N.

Lange habe ich daran gelesen, dem Roman „E.D.E.N.“ von Mike Engel. Das liegt daran, dass ich immer nur kleinere Abschnitte gelesen habe. Denn es sind so viele Informationen und Theorien in der Geschichte verpackt, die ich vor dem Weiterlesen durchdenken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen